Die Website von Rödl & Partner verwendet technische Cookies und Tracking-Technologie ohne Cookies, um anonyme Statistiken über den Webverkehr zu erlangen. Dies hilft uns, unsere Website und die Erfahrungen der Nutzer zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung dieser Technologie zu statistischen Zwecken abzulehnen. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER.



Transportrecht

PrintMailRate-it


Der Verkehr ist seit jeher eine der wichtigsten menschlichen Tätigkeiten und seine Rolle in der Wirtschaft ist einfach unersetzlich. Dies belegt die Tatsache, dass der Beförderungsvertrag im internationalen Handel nach dem Kaufvertrag der am zweithäufigsten abgeschlossene Vertragstyp ist. Wir bei Rödl & Partner sind uns der Bedeutung des Verkehrs und des Transportrechts bewusst und verfügen über Spezialisten für diesen sehr spezifischen Rechtsbereich. 

Ob Straßen-, Schienen-, Luft-, Binnenschiffs-, See- oder kombinierter Verkehr – wir erstellen für unsere Mandanten komplette Vertragsunterlagen. Die Grundlage unserer Dienstleistungen ist eine Rechtsberatung insbesondere im Bereich der Beförderungsverträge für alle genannten Verkehrsträger. Aber auch andere damit zusammenhängende Vertragsdokumente bleiben nicht Außen vor: In der Regel handelt es sich dabei um Speditions- oder Versicherungsverträge (Warenversicherung, Haftpflicht von Frachtführern und Spediteuren, Unfallversicherung etc.), Lagerverträge, komplexe Logistikverträge oder Kaufverträge. Wir beantworten Fragen zur Verwendung verschiedener Transportdokumente wie Frachtbriefe oder Konnossemente.

Neben der vertraglichen Agenda befassen wir uns auch mit Fragen im Zusammenhang mit dem Verkehr bzw. Transport als solchem. Wir prüfen, ob die Bedingungen für das Betreiben eines Transportes, wie z. B. die finanzielle Leistungsfähigkeit und andere konzessionsbezogene Fragen, erfüllt sind. Wir befassen uns ferner mit Fragen des Ordnungswidrigkeitenrechts – Geschwindigkeits­überschreitungen oder überladene Fahrzeuge sind häufige Verstöße. Auch Kabotagefragen sind uns nicht fremd. 

Mit dem Transportrecht ist auch eine Beratung im Arbeits- und Steuerrecht verbunden. Bei Rödl & Partner betrachten wir Transporte nicht isoliert, sondern immer im Kontext der damit verbundenen rechtlichen Beziehungen.

Wir vertreten unsere Mandanten in Gerichts- und Schiedsgerichtsverfahren. Ein Schadensersatz für Schäden an der Sendung, eine Beitreibung von Versicherungsansprüchen oder Regressansprüche von Versicherungsgesellschaften sind nur eine kurze Liste möglicher Themen. Wir übernehmen auch die Vertretung von Mandanten vor Verwaltungsbehörden oder im Rahmen von Mediationen oder außergerichtlichen Streitbeilegungen.

Wir bieten zudem Schulungen nach vordefinierten Belangen des Mandanten direkt in dessen Räumlichkeiten an. Wir beteiligen uns auch gern an der Formulierung und Umsetzung interner Prozesse im Unternehmen des Mandanten, um Anforderungen gesetzlicher Normen zu erfüllen.
Bei Interesse gewährleisten wir für unsere Mandanten ein Monitoring relevanter Gesetzesänderungen und der Rechtsprechung im Zusammenhang mit ihren Aktivitäten. Dank unserer weltweiten Partner können wir unseren Mandanten die Leistungen ausländischer Spezialisten vermitteln, was im Bereich des internationalen Transportwesens einen erheblichen Vorteil darstellt.

Unseren Mandanten bieten wir folgende Beratungsleistungen

  • Erstellung der kompletten Vertragsdokumentation (einschließlich Geschäftsbedingungen) für alle Arten an Transporten gemäß den Anforderungen des Bürgerlichen Gesetzbuches der Tschechischen Republik, der CMR, des COTIF, der Hamburger Regeln, des Montrealer Übereinkommens, des CMNI, der Verordnung Nr. 1/2000 Slg. der Tschechischen Republik über die Beförderungsvorschriften für den öffentlichen Eisenbahngüterverkehr usw.
  • Überprüfung bereits verwendeter oder von den Partnern des Mandanten vorgelegter Vertragsunterlagen für alle Verkehrsträger 
  • Vertretung in Gerichtsverfahren (Streitigkeiten über den Ersatz von Schäden an der beförderten Sendung, Streitigkeiten über die Zahlung der Fracht, Beitreibung von Versicherungsansprüchen, Beitreibung von Regressansprüchen von Versicherungsgesellschaften usw.) 
  • Vertretung vor Verwaltungsbehörden (vor allem bei Verstößen im Straßenverkehr und bei Fragen rund um das Gesetz Nr. 266/1994 Slg. der Tschechischen Republik über die Eisenbahnen)
  • Vertretung in Schiedsverfahren (vor allem vor dem Schiedsgericht bei der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik und der Agrarkammer der Tschechischen Republik)
  • Vertretung bei Mediationen und außergerichtlichen Streitbeilegungen
  • Rechtsberatung bei der Ausformulierung, Umsetzung und Optimierung interner Prozesse im Unternehmen des Mandanten im Hinblick auf die Anforderungen der Rechtsnormen 
  • rechtliche Beratung bei der Umsetzung und Optimierung von Prozessen innerhalb einer logistischen Struktur (Kette) 
  • Rechtsberatung zum Arbeitsrecht im Transportsektor 
  • Steuerberatung einschließlich Umsatzsteueragenda im Transportsektor
  • interne Schulungen nach den Wünschen und Anforderungen des Mandanten
  • ein Monitoring der Entwicklung der Gesetzgebung und der Rechtsprechung in vom Mandanten gewünschten Bereichen

Mitgliedschaften

Wir sind aktive Mitglieder folgender Berufs- und Interessensverbände
  • Deutsche Gesellschaft für Transportrecht – DGTR
  • Verband für Spedition und Logistik der Tschechischen Republik (Svazu spedice a logistiky ČR - SSL)
  • Tschechische Gesellschaft für Transportrecht (Česká společnost pro dopravní právo)
  • IRU.

Kontakt

Contact Person Picture

JUDr. Alice Kubová Bártková, M.E.S.

Rechtsanwältin (Tschechien)

Associate Partner

+420 236 163 720

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu