Die Website von Rödl & Partner verwendet technische Cookies und Tracking-Technologie ohne Cookies, um anonyme Statistiken über den Webverkehr zu erlangen. Dies hilft uns, unsere Website und die Erfahrungen der Nutzer zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung dieser Technologie zu statistischen Zwecken abzulehnen. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER.



Internationales Privatrecht

PrintMailRate-it

Das Transportrecht ist ein integraler Bestandteil des internationalen Privatrechts. Das internationale Privatrecht ist ein Rechtsgebiet, das sich mit Rechtsbeziehungen mit Auslandsberührung befasst. Aufgrund der Natur des Transportrechts, in dem das internationale Element sehr häufig zum Tragen kommt, sind wir mit dem internationalen Privatrecht vertraut und verfügen auf diesem Gebiet über langjährige praktische Erfahrungen.


Ein großer Vorteil bei der Erstellung von Vertragsdokumenten besteht für den Mandanten in unserer hervorragenden Kenntnis von Fragen der internationalen Zuständigkeit und des anwendbaren Rechts. In Verträgen konzentrieren wir uns u.a. auch auf internationale Schiedsklauseln. Diese Fragen sind eng verbunden mit der korrekten Definierung von Fragen der (internationalen) Prozesssubjektivität der Parteien und ihrer aktiven und passiven Legitimierung nach dem anwendbaren Recht. Eine gute Kenntnis dieser Problematik ist Voraussetzung für die korrekte Ausformulierung einer Klage oder eine Verteidigung gegen fremde Ansprüche und die Wahl der Prozesstaktik bei Streiten mit Auslandsberührung. Ohne langjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet kann ein Rechtsstreit sehr kompliziert und fehlerbehaftet sein – und genau das wollen wir im Interesse unserer Mandanten verhindern.

Wir beraten und vertreten Mandanten ferner in Zwangsvollstreckungsverfahren und Verfahren zur Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Gerichtsentscheidungen und ausländischer Schiedssprüche.

Neben einer perfekten Kenntnis internationaler Verträge im Transportbereich verfügen wir zudem über umfangreiche Erfahrungen bei der Anwendung des sog. Wiener Kaufrechts (CISG) oder von Vertragsklauseln wie INCOTERMS.

Dank unseres weltweiten Netzwerks an Niederlassungen können wir auch in komplexen Fällen Beratung erbringen, die mehrere Rechtsordnungen und eine Vielzahl von anwendbaren nationalen Regelungen tangieren.

Kontakt

Contact Person Picture

JUDr. Alice Kubová Bártková, M.E.S.

Rechtsanwältin (Tschechien)

Associate Partner

+420 236 163 720

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu